News


about.news.reports


12/06/2020

c-alm lanciert eine innovative Beratungsapplikation für Private

Holistische Beratung? Life-Cyle Investing? Goal-Based Investing? Allfinanz? p-alm liefert mit einer konsistenten Fortschreibungslogik von Bilanz und Erfolgsrechnung von Privatpersonen die konzeptionelle Antwort auf Herausforderungen in der Vermögens- und Vorsorgeberatung von Privatkunden, die bereits heute in aller Munde sind.

p-alm entdecken

12/06/2020

Frühstücksveranstaltung 2020 der c-alm

Es hat uns gefreut, die Frühstücksveranstaltung am 10.06.2020 per Video-Konferenz durchzuführen. Die Aufnahmen der Veranstaltung können Sie sich unter nachfolgenden Link anschauen.

Zu den Videos

18/05/2020

Update AUGUR 2. Quartal 2020

Wir haben unsere AUGUR Prognoseinfrastruktur für über 70 Anlageklassen langfristige Rendite- und Risikoprognosen mit den Daten für das 2. Quartal 2020 aktualisiert. Entdecken Sie mit AUGUR Live unsere langfristigen Rendite- und Risikoprognosen selbst!

Zur Demo

03/04/2020

Unser FRP 4 Rechner ist online!

Mit dem c-alm FRP 4 Rechner können Sie die Obergrenze des technischen Zinssatzes für Ihre Vorsorgeeinrichtung in wenigen Schritten bestimmen. Bei der Berechnung werden Ihre Bewertungsgrundlagen sowie Ihre Erwartung bezüglich der Entwicklung der Zinsen berücksichtigt. Der Rechner bietet Ihnen zudem die Möglichkeit Ihre individuelle Obergrenze des technischen Zinssatzes zu bestimmen.

Zur Demo

25/03/2020

Ein Gebot der Fairness

Der Entscheid, wie hoch das Altersguthaben der Aktiven verzinst wird, hat weitreichende Konsequenzen. Beteiligungsmodelle können dem Stiftungsrat dabei helfen, verschiedene Destinatäre möglichst fair zu behandeln.

Zum Artikel

18/03/2020

Corona-Virus: Überlegungen und Handlungsmassnahmen der c-alm

In diesem Artikel möchten wir Ihnen unsere Überlegungen zur aktuellen Krisensituation an den Kapitalmärkten inklusive konkreter Handlungsempfehlung für die Steuerung der Anlagestrategie durch diese unsicheren Zeiten aufzeigen.

Zum Artikel

10/03/2020

Die c-alm AG lanciert einen leistungsfähigen AHV-Rechner

Mit unserem AHV-Rechner können Sie Ihre individuelle Rente aus der 1. Säule im Alter einfach und unkompliziert schätzen lassen. Nebst der geschätzten Rentenleistung erhalten Sie zudem eine detaillierte Beschreibung zur ökonomisch-konsistenten Herleitung der berechneten Grössen sowie eine Beurteilung Ihrer persönlichen Situation.

Zur Demo

27/02/2020

Vom Nutzen und von den Grenzen der Diversifizierung

Blickt man in den Rückspiegel, so hat sich die Investition in ausländische Aktien und Obligationen für Schweizer Investoren gelohnt. Blickt man in die Zukunft, könnte dies jedoch nur noch für eine der beiden Kategorien der Fall sein.

Zur Publikation

19/02/2020

Update AUGUR 1. Quartal 2020

Wir haben unsere AUGUR Prognoseinfrastruktur für über 70 Anlageklassen langfristige Rendite- und Risikoprognosen mit den Daten für das 1. Quartal 2020 aktualisiert. Entdecken Sie mit AUGUR Live unsere langfristigen Rendite- und Risikoprognosen selbst!

Zur Demo

06/02/2020

BVG Update Q1 2020

Mit dem quartalsweise erscheinenden c-alm BVG Update stellen wir Ihnen unter der Rubrik Finanzmärkte wie immer einen Rück- und Ausblick zu den in der zweiten Säule meistverbreiteten Anlagekategorien zur Verfügung. Neben publizierten Artikeln und Interviews finden Sie zudem Beiträge zur aktuellen Entwicklung in der der zweiten Säule.

Zum Newsletter

05/02/2020

Traumrenditen bei Pensionskassen: Wer profitiert?

Die Schweizer Pensionskassen haben 2019 Renditen von zehn und mehr Prozent erzielt. Die meisten Versicherten bekommen davon auf ihren persönlichen Vorsorgekonti aber nur gut zwei Prozent gutgeschrieben. Doch es gibt Ausnahmen, die deutlich mehr zahlen. Was machen diese Pensionskassen anders?

Zur Publikation

01/01/2020

Beförderungen bei der c-alm AG

Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass Fabio Resegatti und Jovana Janjusic per 01.01.2020 zum/r Senior Aktuar/in und Pascal Signer zum Senior Consultant bei der c-alm AG befördert werden.

Zum Team

17/12/2019

Rentnerbestände lassen sich nicht verhindern

In jeder Sammel- oder Gemeinschaftseinrichtung ist davon auszugehen, dass früher oder später Rentnerbestände ohne Arbeitgeber entstehen. Der Umgang mit diesen gehört zu den wichtigsten Führungsfragen.

Zur Publikation

12/12/2019

Vermögensverwaltungskosten in der 2. Säule

Im Herbst 2018 haben die Verbände der Sozialpartner die OAK BV angefragt, ob sie bereit wäre, bei der c-alm AG ein Update der Studie aus dem Jahr 2011 in Auftrag zu geben. Die Erkenntnisse aus der aktualisierten Studie zu den Vermögensverwaltungskosten sollen einen Beitrag zu den laufenden Reformdiskussionen in der 2. Säule leisten. Erklärte Ziele der Studie bilden die Beurteilung der Entwicklung der Vermögensverwaltungskosten sowie der Auswirkungen der Weisungen «W-02/2013» der OAK BV.

Zur Publikation

07/12/2019

Die Rentenreform käme ohne Giesskanne weit billiger

Die von Sozialpartnern vorgeschlagene Reform der beruflichen Vorsorge enthält Subventionen für ältere Grossverdiener. Dies geht Zulasten der Jüngeren. Der Verzicht auf solche Giesskannenzahlungen würde laut neuen Berechnungen die Kosten der Reform etwa halbieren.

Zur Publikation

05/12/2019

Update portofina Peergroup DB

Wir haben unsere portofina Peergoup DB mit den Daten aus 2018 aktualisiert.

Zur Demo

15/11/2019

BVG Update Q4 2019

Zum Newsletter

01/10/2019

Neuer Internetauftritt

Die c-alm AG hat eine neue Webseite!


23/09/2019

BVG-Reformvorschläge in Zahlen - Der Fächer öffnet sich bei Kosten und Leistungen

Die Reformvorschläge vom ASIP, von den Sozialpartnern und vom Schweizerischen Gewerbeverband (SGV) haben alle gemeinsam, dass sie den Umwandlungssatz reduzieren, ohne das Leistungsniveau modellmässig zu reduzieren. Das ist aber die einzige Gemeinsamkeit.

Zur Publikation

11/09/2019

Es geht auch ohne Renten-Luxus

Die Politik will jede Senkung des Umwandlungssatzes für die Berechnung der Pensionskassen-Renten «kompensieren» und damit die Jüngeren belasten. Dies schiesst über das Sozialziel der beruflichen Vorsorge hinaus, wie neue Daten zeigen.

Zur Publikation

06/09/2019

Die geplante Rentenreform ist die teuerste Variante

Der von Sozialpartnern vorgeschlagene Umbau in der beruflichen Vorsorge kostet im Vergleich zu anderen Varianten mit Abstand am meisten. Dies sagt eine neue Analyse von Experten.

Zur Publikation